Aktuelles

zurück

25-jähriges Jubiläum der "Hinterländer Mountainbiker"

"herkules" feiert das 25-jährige Jubiläum der "Hinterländer Mountainbiker". Moderatorin Susanne Barfuß wagt sich gemeinam mit den Radfahrern unter die Erde ins Bergwerk Sondershausen. Mit von der Partie auch Federgabeln von german:A.

Die fünf Freunde - Siggi, Mattes, Harry, Jörg und Uli - aus dem hessischen Hinterland sind seit einem Vierteljahrhundert auf ihren Mountainbikes gemeinsam unterwegs. Nicht einfach nur durch Feld und Flur, sondern immer auf historischen Spuren: "Geschichte erfahren" lautet ihr Motto.

In diesem Radfahrer-Jubeljahr – das Fahrrad wird 200 und das Mountainbike feiert seinen vierzigsten Geburtstag – fahren die "Hinterländer" auf dem Barbarossaweg von Korbach bis zum Kyffhäuser-Denkmal in Thüringen.

Auf dieser Tour begleitet "herkules"-Moderatorin Susanne Barfuß die Mountainbiker ins Bergwerk Sondershausen. Dort feiern die Hinterländer den Tiefpunkt ihrer Radler-Karriere, der ein Höhepunkt war: 1997 notierte das Guiness Buch der Rekorde die "Hinterländer Mountainbiker" mit der tiefsten Radtour der Welt.

Zur Sendung des Hessischen Rundfunks geht's hier.


Produktkatalog 2017

Katalog PDF
Historyflyer

Flyer PDF



PÜG